CURAVIVA.CH

Der nationale Dachverbanand CURAVIVA.CH - Verband Heime und Institionen Schweiz vereinigt rund 1650 Institutionen und Heime in den Fachbereichen Alter, Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene Behinderte unter einem Dach. Die Ziele realisert der Verband mit den drei Standbeinen Interessenvertretung, Aus- und Weiterbildung sowie Dienstleistungen und Produkte. Der BAP ist seit 2006 Mitglied von CURAVIVA. Im Gesamtverband ist der BAP vertreten in der Delegiertenversammlung durch Ralph Wicki (BAP-Vorstand).

Innerhalb von Curaviva ist der Fachbereich Alter für alle fachspezifischen Fragen im Zusammenhang mit Alters- und Pflegeheimen zuständig. In der Fachkonferenz Alter ist der BAP vertreten durch Andi Meyer (Leiter der Geschäftsstelle) und Ralph Wicki (BAP-Vorstand). Andi Meyer vertritt zudem die Nordwestschweizer Kantonalverbände im Exekutiv-Komitee des Fachbereichs Alter (s. auch Regionalkonferenz CURAVIVA Nordwestschweiz).

Folgende Personen vertreten den BAP im nationalen Verband:

Delegiertenversammlung und Fachkonferenz Alter
Ralph Wicki, BAP Vorstandsmitglied
Andi Meyer, BAP Geschäftsstelle

Vertretung der Nordwestschweiz im Exekutivkomitee des Fachbereichs Alter:
Giordana Erne, vaka (Kanton Aargau) 

 

CURAVIVA.CH